Deutschlands erster unabhängiger Hörgeräte-Blog

Connectivity ? Streaming ? ITTT ? Made for wasPhone? Bluetooth-blabla? Alles nur optionale Technologie !

Wenn man diese Begriffe (Connectivity, Streaming, ITTT, Bluetooth-Tec oder made-for-irgendein-Phone) liest, kann man es als technologisch etwas unbedarfterer Mensch durchaus mit der Angst zu tun bekommen. Technologie, noch mehr Technologie und noch viel mehr Technologie, die ich mir im Zusammenhang mit einem Hörgerät irgendwie nicht so recht vorstellen kann. Und ich vermute, dass es so manchem Interessenten für ein Hörgerät ebenso geht.

 

Nicht abschrecken lassen

mehr lesen

Tolle Hörgeräte für tolle Schauspieler

mehr lesen

10 Tipps für ein tolles Hörgerät

mehr lesen 0 Kommentare

Das erste Im-Ohr-Selfie der Welt

mehr lesen 0 Kommentare

Demenz - Hörgeräte können hier vorbeugend helfen

Zum Hören gehört auch unbedingt unser Gehirn.             Bild: Oticon GmbH
Zum Hören gehört auch unbedingt unser Gehirn. Bild: Oticon GmbH
mehr lesen 1 Kommentare

Audiogramm oder: Hören kann man sehr wohl sehen

mehr lesen 0 Kommentare

Oh, Oh, Ohrabdruck... Eine der tollen und wichtigen Hörakustiker-Leistungen

Ohrabdruck? Hab ich richtig gehört? Was ist denn das? Wozu benötigt man das? Was hat das mit Hörgeräten zu tun?

mehr lesen 0 Kommentare

Das beste Hörgerät...

...oder bestes Hörgerät der Welt? Welches ist das? Gibt es das? Ist es eines von diesen wunderbaren, schönen Exemplaren?

mehr lesen 1 Kommentare

Große, klobige, beige Prothesen? Von wegen, sie sind klein und chic...

mehr lesen 0 Kommentare

Hörgerät und das Smartphone

Wussten Sie das schon? Moderne, kleine Hörgeräte können neuerdings auch mit dem Smartphone kommunizieren. Smartphones, die als Kombination von Handy und kleinem Computer für viele eine unverzichtbare Hilfe im Alltag geworden sind, werden hierbei wie eine Art Fernbedienung genutzt. So können auf diese Weise Programme für spezielle Hörsituationen ausgewählt werden. Stellen Sie sich vor, Sie sitzen in einem etwas lauten Restaurant.

mehr lesen 1 Kommentare

Ich bin nicht krank und ich bin auch kein Patient !!!

Gehör-Therapie? Gesundheits-Vorsorge? Das Umfeld und die Angebote mancher Hörakustik-Unternehmen stimmen mich nachdenklich. Wer braucht denn eine Therapie? Na klar, kranke Menschen, um ihre Krankheit auszukurieren und erfolgreich zu bekämpfen. Und auch eine Gesundheits-Vorsorge mache ich nur, wenn ich einer Krankheit vorbeugen möchte.

mehr lesen 0 Kommentare

Angst vor Hörgeräten...? Nö...

Angst ? Vor Hörgeräten ? Nö, warum denn. Immer mehr Menschen freuen sich über immer unauffälligere Lösungen für eine bessere Lebensqualität. Immer mehr Menschen merken, wie sehr sie von einem verbesserten Hören im alltäglichen Miteinander profitieren. Und darum ist der Weg zu einem Hörakustik-Fachgeschäft ein Leichtes. Denn dort findet man die ganze Bandbreite an modernsten Lösungen für jeden Bedarf. Und zwar höchst individuell.

mehr lesen 0 Kommentare