Das beste Hörgerät...

...oder bestes Hörgerät der Welt? Welches ist das? Gibt es das? Ist es eines von diesen wunderbaren, schönen Exemplaren?

Muss das beste Hörgerät der Welt "Digital Feedback Destroying System", "Speeching Adaptionality Impulser", "Direction Emphasing Circle", "Ear Receiving Volume Memorizer" oder gar "Dynamic Sound Boost Trackenizer" als technologische Ausstattung besitzen?

Nein, nein, nein. Das beste Hörgerät gibt es nicht. Und es wird auch niemals das beste Hörgerät der Welt geben. Denn das beste Hörgerät ist immer eine moderne Hörtechnologie von irgendeinem, dem Endverbraucher total unbekannten Hersteller, die passgenau auf den Hörverlust eines Menschen abgestimmt (angepasst) wird. Und das kann nur ein fachlich top ausgebildeter Hörakustiker. Erst dieses Zusammenspiel, das dafür sorgt, eine individuell optimale Hörverbesserung zu erreichen, macht aus einer beliebigen Hörtechnologie das beste Hörgerät der Welt. Nämlich das eigene, das absolut perfekt zu einem passt. Dank der großen Leistungsvielfalt, die ein Hörakustiker zu bieten hat.

 

Wenn Sie also das beste Hörgerät der Welt suchen sollten, dann zögern Sie nicht und besuchen Sie Ihren Hörakustik-Meisterbetrieb des Vertrauens und lassen Sie die dortigen Spezialisten Ihr bestes Hörgerät der Welt finden. Und glauben Sie mir: Es wird gelingen und Sie werden von dem neuen Hörerlebnis, das damit verbunden ist, höchst angenehm überrascht sein. Auf gehts.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Karl Heinz Hübgen (Freitag, 30 September 2016 11:39)

    Bin seit nunmehr 10 Jahren ein "meist" zufriedener Hörgeräteträger und beobachte stets die "neuesten Hörgeräte". Mein Akustiker hat sich meine "Rahmenbedingungen und Wünsche" genaustens angeschaut (angehört) und mich damals bei der Auswahl richtig beraten. Natürlich gibt es immer wieder Neuheiten (schneller, höher, weiter etc.) Dinge die ich vielleicht nicht brauche. Ich kann z. B. nicht mit meinem Cabrio ins Gelände fahren, was ich übrigens nicht vorhabe :o) Fakt ist: Die "Dinger" sprich Hörgeräte müssen zum mir passen. Punkt !