Das erste Im-Ohr-Selfie der Welt

Naja, zugegeben, es ist eine etwas "schwülstige" und vielleicht übertriebene Überschrift: Aber mir ist bis heute nicht bekannt, dass jemand jemals ein Selfie von seinem Im-Ohr-Hörgerät im Ohr gemacht hat. Und da es die berühmten Smartphone-Selfies auch noch nicht so lange gibt, dürften die optischen Eindrücke des eigenen Im-Ohr-Hörgerätes durchaus einmaliger Natur sein.

 

Allerdings ist dieser Umstand nur zweitrangig. Denn eigentlich soll dieser Artikel ein weiterer klitzekleiner Mosaikstein sein, der die so verbreitete "Angst" vor einem Hörgerät etwas abzubauen hilft. Oder findet irgendjemand, dass mein kleines Hörgerät wirklich auffällig, klobig bzw. sofort wahrnehmbar ist ? Nein, nein. Man kann es sich nur vorstellen, wenn man es in einem Hörakustikbetrieb schon einmal gesehen, in die Hand genommen und am Ende auch akustisch erlebt hat. Im-Ohr-Hörtechnologie ist etwas großartiges auf kleinstem Raum und es ist eine wahre Gabe, dass einer der unzähligen und top ausgebildeten Hörakustiker(innen) ein solches Hörwunder auf kleinstem Raum herstellen kann.

 

Und nicht zu vergessen: Jedes dieser Mini-Hörsysteme ist ein absolutes Unikat. Denn es wird nicht nur nach dem individuellen Hörvermögen technologisch ausgestattet. Nein, es wird auch nach der Abdrucknahme des Gehörgangs ganz genau passend individuell dafür hergestellt. Ein solches Mini-Im-Ohr-Hörsystem passt also nur dem Menschen, nach dessen Abdruck es gefertigt wurde. Übrigens mit hochmoderner Computertechnologie.

 

Na ? Neugierig geworden ? Sie sehen, es gibt überhaupt keinen Grund, nicht mal voller Neugier nach einer solchen Im-Ohr-Miniatur, einen Hörakustik-Meisterbetrieb aufzusuchen und sich einen solchen Hör-Winzling einfach zeigen zu lassen. Und seien Sie mal ganz ehrlich zu sich selbst: Wenn Sie sie obigen Bilder betrachten, können Sie sich gar nicht vorstellen, dass irgendjemandem dieses Im-Ohr-System optisch wirklich auffällt, oder ? Na dann... Los, auf gehts. Machen Sie einen Hörtest und staunen Sie über die heutige Miniatur-Möglichkeiten, die zu einem neuen Hörerlebnis verhelfen. Ich finde die Kleinen einfach "groß"artig...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0